Hennes’ Finest Trading Company

    Bedingungen für Gewinnspiele bei Facebook

    1. Geltungsbereich

    Diese Teilnahmebedingungen gelten für alle Gewinnspiele, die durch die Hennes‘ Finest  GmbH & Co. KG, Moltkestraße 125, 50674 Köln (nachfolgend „Veranstalter“) durchgeführt werden. Jeder Teilnehmer erkennt mit seiner Teilnahme die folgenden Teilnahmebedingungen an.

    Die Gewinnspiele des Veranstalters stehen in keiner Verbindung zu Facebook. Sie werden in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert und begründet keinerlei Rechtsansprüche gegenüber Facebook. Sämtliche Informationen im Rahmen dieser Gewinnspiele werden ausschließlich vom Veranstalter bereitgestellt.

    2. Teilnahme

    2.1 Teilnahmeberechtigt ist jede natürliche Person in eigenem Namen mit einem Mindestalter von 18 Jahren. Teilnehmer, die bereits das sechzehnte Lebensjahr vollendet haben, aber noch nicht volljährig sind, dürfen nur mit Einwilligung der Erziehungsberechtigten am Gewinnspiel mitmachen.

    2.2 Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Minderjährige, die jünger als 16 Jahre sind und Geschäftsunfähige.

    2.3 Der Veranstalter behält sich vor, Personen von der Teilnahme auszuschließen, die gegen diese Teilnahmebedingungen verstoßen oder sich durch unzulässige Beeinflussung oder Manipulation des Gewinnspiels einen Vorteil gegenüber anderen Teilnehmern verschaffen oder verschaffen wollen. Der Veranstalter kann Teilnehmer in diesen Fällen auch nachträglich vom Gewinnspiel ausschließen, Gewinne aberkennen und diese zurückfordern.

    2.4 Die Teilnahme ist nur innerhalb der in der Gewinnspielbeschreibung genannten Frist möglich. Jeder Teilnehmer darf nur einmal an einem identischen Gewinnspiel teilnehmen.

    2.5 Von der Teilnahme am Gewinnspiel ausgeschlossen sind Mitarbeiter des Gewinnspielveranstalters, sowie Mitarbeiter der an diesem Gewinnspiel beteiligten Unternehmen und deren direkten Angehörige.

    3. Durchführung des Gewinnspiels

    3.1 Voraussetzung für die Teilnahme am Gewinnspiel ist es, Fand unserer Seite „Hennes Finest Kampot Pfeffer“ zu sein und in den Kommentaren des Gewinnspielbeitrags eine Person zu verlinken. Welche Handlungen konkret vorzunehmen sind, kann aus dem Gewinnspielbeitrag auf der Facebook-Fanpage direkt entnommen werden. Sollte eine weitere Voraussetzung für die Teilnahme am Gewinnspiel erforderlich sein, so ist dies direkt bei der Mitmachmöglichkeit am Gewinnspiel mitgeteilt. Das Gewinnspiel wird in dem genannten Zeitraum durchgeführt. Es werden alle Teilnehmer am Gewinnspiel berücksichtigt, die bis zum jeweiligen Zeitpunkt der Auslosung die unter Ziffer 2 und 3 genannten Voraussetzungen erfüllen. Unmittelbar nach Ablauf der Teilnahmefrist wird der Gewinner unter den Teilnehmern nach dem Zufallsprinzip ausgelost.

    3.2 Eine Änderung oder Barauszahlung des Preises ist ausgeschlossen. Der Gewinn ist nicht übertragbar.

    4. Gewinnabwicklung 

    4.1 Der Gewinner wird per E-Mail oder auf elektronischem Weg (über Facebook) vom Veranstalter benachrichtigt. Hinsichtlich des Gewinns gilt, dass jeder so benachrichtigte Teilnehmer verpflichtet ist, innerhalb von einem Monat nach Versand der Benachrichtigung dem Veranstalter mitzuteilen, ob er den Gewinn annimmt. Falls der Veranstalter innerhalb dieser Frist keine entsprechende Nachricht erhält, verfällt die Möglichkeit der Annahme des Gewinns und der Veranstalter behält sich vor, einen anderen Teilnehmer zu ermitteln und entsprechend zu benachrichtigen. 6.4.3 Sollten die angegebenen Kontaktmöglichkeiten des Teilnehmers fehlerhaft sein (z.B. E-Mailadresse) ist der Veranstalter nicht verpflichtet, die richtigen Daten zu ermitteln. Die Nachteile, die sich aus der Angabe fehlerhafter Kontaktdaten (z.B. fehlerhafte E-Mailadresse) ergeben, gehen zu Lasten des Teilnehmers.

    5. Mängelhaftung

    Für Schäden, die dem Gewinner aufgrund von Sach- und/oder Rechtsmängeln entstehen, haftet der Veranstalter nur bei List, Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Im Übrigen ist eine Haftung wegen Sach- und/oder Rechtsmängeln ausgeschlossen.

    6.  Vorzeitige Beendigung, Anpassung oder Änderung des Gewinnspiels

    Der Veranstalter ist berechtigt, das Gewinnspiel jederzeit ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen vorzeitig zu beenden, anzupassen oder abzuändern, wenn eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels ohne entsprechende Maßnahmen aus technischen oder rechtlichen Gründen nicht gewährleistet werden kann.

    7. Datenschutz

    7.1 Der Veranstalter verwendet die im Rahmen der Teilnahme am Gewinnspiel erhaltenen Daten der Teilnehmer zur Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels. Sie können der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten zu diesem Zweck jederzeit durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit widersprechen.

    7.2 Der Veranstalter behält sich vor, den Namen des Gewinners auf einer Gewinnspielseite bekannt zu geben, sofern der Gewinner hiergegen nicht widersprochen hat.

    7.3 Auf textliche Anfrage an den Veranstalter wird dem Teilnehmer über die zu seiner Person gespeicherten Daten informiert und hat die Möglichkeit, diese Daten zu berichtigen.

    8 Geistiges Eigentum/ Nutzungsrechte/ Freistellungsvereinbarung

    8.1 Der Teilnehmer versichert, dass sämtliche von ihm veröffentlichten Bilder nicht die Rechte Dritter verletzen und der Teilnehmer allein berechtigt ist über die Rechte an den veröffentlichten Bildern uneingeschränkt und frei von Rechten Dritter verfügen zu können. Der Teilnehmer erklärt ferner, keine diesen Nutzungsbedingungen zuwider laufende Verfügung über die Rechte getroffen zu haben oder zukünftig zu treffen.

    8.2 Der Teilnehmer räumt dem Veranstalter in Bezug auf die veröffentlichten Bilder ein zeitlich und örtlich unbeschränktes, einfaches Nutzungsrecht bezüglich aller Nutzungsarten für die Veröffentlichung sowohl auf der Facebook-Gewinnspielseite, als auch auf der Online-Plattform www.hennesfinest.com ein. Des Weiteren wird dem Veranstalter das Recht zur Erteilung von einfachen Unterlizenzen eingeräumt. Ferner wird dem Veranstalter ein Bearbeitungsrecht an den vom Teilnehmer übermittelten Bildern eingeräumt, dass den Veranstalter berechtigt, die Vorlage unter Verwendung analoger, digitaler oder sonstiger Bearbeitungsmöglichkeiten unter Wahrung des Urheberrechts zu bearbeiten und/ oder umzustellen.

    8.3 Verletzt der Teilnehmer die Urheberrechte, Rechte des gewerblichen Rechtschutzes, Kennzeichnungsrechte oder sonstigen Schutzrechte eines Dritten, verpflichtet sich der Teilnehmer, den Veranstalter von sämtlichen berechtigten Forderungen des Dritten aus der Rechtsverletzung vollumfänglich freizustellen. Der Teilnehmer ist hierbei auch zur Tragung der Kosten der notwendigen Rechtsverteidigung einschließlich sämtlicher Gerichts- und Anwaltskosten verpflichtet, dies gilt nicht, wenn die Rechtsverletzung nicht vom Teilnehmer zu vertreten ist.

    9 Anwendbares Recht 

    Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.