Hennes’ Finest Trading Company

    Fish in Foil

    mit Weißer Pfefferperle und Zitronengras, Kartoffelecken und „Provenzalischen Tomaten“

    Für den Fisch:

    • Ofen auf 200°C vorheizen und Langen Roten Pfeffer im Mörser zerkleinern (Mittelstiel entfernen, die einzelnen Perlen nicht feiner zermahlen).
    • Das Fischfilet mit der Hautseite in eine Auflaufform legen, mit Olivenöl, etwas Salz und der Weißen Pfefferperle bedecken.
    • Das ganze mit den gehackten Schalotten, sehr fein gehacktem Zitronengras, den Tomatenstückchen und Limettenscheiben bedecken.
    • Die Auflaufform mit Alufolie schließen und für 20 Minuten bei 200°C in den Ofen schieben. Folie erst vor dem Anrichten öffnen.

    Für die Kartoffeln:

    • Kartoffeln gründlich waschen und in 2cm große Stücke schneiden.
    • Für 8 Minuten in Salzwasser kochen.
    • Abtropfen und etwas abkühlen lassen. Anschließend in einer heißen Pfanne mit Öl, Salz und Schwarzem Kampot Pfeffer braten.
    • Wenn die Kartoffeln braun werden, den gehackten Knoblauch und die Kräuter hinzufügen.
    • 2 Minuten auf maximaler Hitze braten, dabei aber aufpassen, dass der Knoblauch nicht verbrennt.

    Für die Tomaten:

    • Tomaten waschen und horizontal in 2 Hälften schneiden.
    • Brotkrümel, gehackte Petersilie, etwas gehackten Knoblauch und Olivenöl vermischen.
    • Die Tomaten in einer Auflaufform verteilen, mit Salz und gemahlenem Schwarzen Kampot Pfeffer bestreuen und mit dem Brotkrümel-Mix bedecken.
    • Bei 200°C für 10 Minuten im Ofen backen.

    Hübsch anrichten und in lächelnde Gesichter schauen.

    Fish in Foil

    Zutaten (für 4 Personen)

    • 4 Fischfilets mit Haut, ohne Schuppen (z.B. Red Snapper oder Seebarsch)
    • 150g Tomaten
    • 25g Schalotten
    • 25g Zitronengras
    • 2 Limetten
    • 6cl Olivenöl
    • Salz
    • 20g Weiße Pfefferperle
    • 500g Kartoffeln
    • 4 große Tomaten
    • Krümel vom Schwarzbrot
    • Petersilie
    • Kräuter der Provence
    • Knoblauch
    • Salz
    • Olivenöl
    • Schwarzer Hennes’ Finest Kampot Pfeffer

    Zeitaufwand

    ca. 40 Min.


    Chefkoch Erwan Brouille

    Unser besonderer Dank für dieses kambodschanische Rezept geht an Chefkoch Erwan Brouille aus dem Greenhouse in Kampot.

    Das "Greenhouse" am Kampot River ist das weltweit erste Restaurant, dass sich auf Gerichte rund um den Kampot Pfeffer spezialisiert hat. Der französische Chefkoch Erwin Brouille versteht es wie kein zweiter, die verschiedenen Sorten des Kampot Pfeffers geschickt in Szene zu setzen. Ein absolutes Highlight sind die Gerichte mit frischem Roten Kampot Pfeffer, der direkt von den Pfefferplantagen auf dem Teller landet.