Hennes’ Finest Trading Company

    Gedünstetes Herbstgemüse

    mit gepfefferter Selleriemousseline

    Selleriemousseline

    Knollensellerie putzen in Würfel schneiden und mit der Sahne, Salz, Zucker und etwas Muskatnuss in ein Topf geben und weich Kochen lassen. Den Sellerie abgießen und in einem Mixer fein Pürieren, etwas kalte Butter für die Konsistenz zugeben bis ein glattes Püree entsteht. Abschmecken mit Salz und Muskatnuss.

    Gemüse

    Alles Gemüse putzen in dekorative Formen schneiden und mit Zucker und Salz bestreuen. Etwas Butter in einen Topf geben und flüssig werden lassen alles Gemüse außer rote Beete und die violetten Karotten hineingeben. Mit einem Deckel abdecken und bei schwacher Hitze garen. Die Beete und die violette Karotte in einem seperaten Topf geben eine Flocke Butter zugeben und abgedeckt bei schwacher Hitze garen. Nach beendung des Garprozesses alles auf ein Backblech geben.

    Anrichten

    Einen Strich Selleriemousseline auf den Teller ziehen Roter Hennes’ Finest Kampot Pfeffer darüber Mühlen. Gemüse dekorativ Anlegen. Und mit frischen Kräutern belegen.

    Herbstgemüse

    Dieses Gericht hat uns Thomas Fischer "Chefkoch Die Bank/Hamburg" zusammengestellt.

    Zutaten für 4 Personen

    • 1 St. rote Karotte
    • 1 St. gelbe Karotte
    • 1 St. violette Karotte
    • 1 Bd. Staudensellerie
    • 4 St. Poveraden (kleine Artischoken)
    • 100 g Rosenkohl
    • 2 Stangen Schwarzwurzeln
    • 1 St. rote Beete
    • 1 St. Knollensellerie
    • 4 St. schwarze Nüsse
    • 150 g Butter
    • 150 ml Sahne
    • Gemüsebrühe
    • Salz, Zucker, Muskatnuss
    • Roter Hennes’ Finest Kampot Pfeffer

    Zeitaufwand

    ca. 30 Min.