Hennes’ Finest Trading Company

    Pfeffergeist

    Pfeffergeist

    Pfeffergeist aus Rotem Kampot Pfeffer. 40% Vol.Mindestens haltbar bis 1. Januar 2020Nettogewicht 200Ml(16,50 € / 100Ml)33,00 €

    Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkosten.

    Das Wesen des Roten Kampot Pfeffers

    In der gesamten Gewürzwelt gibt es kaum ein Aroma, dass so schnell verfliegt und an Intensität verliert wie das des Pfeffers. Wir haben dieses zarte, fragile Wesen eingefangen, gebündelt, potenziert, ja sogar veredelt und in Flaschen füllen lassen. Und da ruht es nun, seiner Schärfe und Farbe beraubt, reduziert auf das pure Aroma und konserviert für die Ewigkeit. Zu verdanken haben wir dieses Meisterstück der Brennerei Ehringhausen aus Werne, die das Experiment mit uns gewagt hat, den weltweit ersten und einzigen Kampot Pfeffergeist zu kreieren.

    In der Nase ist der Pfeffergeist sehr spritzig, mit einer unglaublichen Fülle von Citrus und sehr angenehmen Pfeffernoten. Hinzu kommen spielerische Nuancen, die an Kardamom und Pomeranze erinnern.

    Sehr angenehm und beeindruckend weich im Geschmack, mit Pfeffernoten, einer schönen Alkoholsüße und grazilem Körper.

    Der Pfeffergeist eignet sich perfekt als Aperitif oder Digestif und sollte mit 16°C – 20°C serviert werden. Sicherlich lassen sich mit ihm auch höchst interessante Cocktailvarianten kredenzen.

    Weitere Informationen

    Spirituosenart: Pfeffergeist
    Vol.: 40 %
    Inhalt: 200 ml
    Auflage: 320 Flaschen (nummeriert und stark limitiert)
    Lagerung: Edelstahlbehälter. Für oxidative Prozesse immer wieder über eine Pumpe umgewälzt

    Der Begriff „Geist“ wird für Spirituosen verwendet, bei denen die Aromen durch Zugabe von neutralem, hochprozentigem Alkohol aus Früchten mit zu wenig Zucker gezogen (mazeriert) werden.

    Da die Pfefferfrucht zu wenig Zucker enthält, um sie zu vergären und anschließend zu brennen (so wie es z.B. beim „Schlehenbrand“ oder beim „Kirschwasser“ geschieht), werden die ganzen Pfefferkörner in hochprozentigem Alkohol eingelegt und somit „entgeistet“. Das so entstandene Mazerat enthält noch die Farbstoffe und die Schärfe des roten Pfeffers und wird dann abdestilliert. Das Destillat hat nun 89% Alkohol, ist glasklar und hat keine Schärfe mehr. Es wird gelagert, mit Sauerstoff versetzt (umgewälzt) und in mehreren Stufen mit klarem Wasser auf 40% Vol. runter verdünnt, bis wir den fertigen Pfeffergeist genießen können.

    Zurück zur Produktübersicht

    Pfeffergeist