Rotwein-BBQ-Marinade

Mit Steaksauce, Dunklem Pfefferbalsam und Kokosblütenzucker

Wären wir hier bei Instagram und würden schreckliche Hashtags benutzen, würden wir ohne mit der Wimper zu zucken #foodporn und #foodgasm wählen. Das kann eigentlich nur an der #steaksauce liegen.

Zubereitung
  • Den Rotwein um 50% einreduzieren (circa 5 Minuten köcheln).
  • Rosmarin hacken und mit allen anderen Zutaten vermischen.
  • Alle Zutaten im Topf vermischen und die Marinade erkalten lassen.

 

Zum Thema Marinaden und Grillen empfehlen wir euch heißestens unsere kleinen Grillfibel

Zutaten Zeitaufwand

ca. 15 Min.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.