Kleine Makrele auf geröstetem Sauerteigbrot

Makrele aus dem Döschen

Die Makrele wird ständig unter Wert gehandelt. Dabei ist sie ein Fisch mit starkem Charakter! Sehr fettreich, geschmackvoll und intensiv, mit reichlich ungesättigten Fettsäuren. Ein Top Fisch und in dieser Form eine Delikatesse! Übrigens: Makrelen haben JETZT (Juli/August) Saison, falls ihr euch mal selbst eine aus dem Meer ziehen wollt.

Verzehrempfehlung

Die kleinen Makrelen in Olivenöl schmecken wunderbar auf geröstetem Sauerteigbrot, mit Butter, Kräutern nach Wahl und Rotem Kampot Pfeffer. Dazu ein leckeres Pfefferbier und schon ist er da, der ganz besondere Genussmoment.

 
Zutaten Fotocredit

Sophia Schillik - Text, Bild, Genussmanufaktur

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.