Chai Masala | Bio

40 g

Inhalt: 0,04 kg

(248,75  / kg)

 
Gewürztee-Mischung mit Pfeffer

9,95 

inkl. 7 % MwSt.

Lieferzeit: ca. 3-6 Werktage

Diese Mischung wirkt belebend und die Zubereitung ist zu einem liebgewonnenen Ritual geworden - als kleine Auszeit am Nachmittag!

- Anne

 (Hennes' Finest) -

Gewürztee wie in Indien

Bei “Masalas” (Gewürzmischungen) herrscht die absolute Freiheit. Es gibt kein richtig oder falsch und “jede Familie hat ihr eigenes Rezept”. Das gilt natürlich auch für die “Chai Masala” – Mischung, die für das Aufbrühen des weltweit legendären, gleichnamigen Gewürztees benutzt wird. Es gibt allerdings eine Zutat, auf die sich alle freiheitsliebenden Teeköche des indischen Subkontinents einigen konnten: Schwarzer Pfeffer! Und da kommen wir ins Spiel. Der Trunk soll ja nicht nur von innen beheizen, sondern auch noch richtig gut schmecken!

Unsere Mischung enthält neben Schwarzem Kampot Pfeffer noch weitere wärmende Gewürze wie Zimt, Ingwer und Nelke. Sternanis und Fenchel komplettieren die hocharomatische, pikante Mélange.

Traditionell wir der “Chai” (Hindi für “Tee”) mit Schwarzetee zubereitet. Wir haben in unserer Mischung bewusst auf die koffeinhaltigen Blätter verzichtet, sodass auch unser Nachwuchs den Gewürztee trinken kann. Schwarztee kann bei der Zubereitung einfach optional hinzugefügt werden.

Masala-Tee ist extrem populäre in Indien, Pakistan, Bangladesch, Nepal und Sri Lanka. Kleine Geschäfte am Straßenrand, “Chai Walla” genannt, stellen den Gewürztee her und liefern ihn auch in einem hölzernen Tassenträger, dem “Chaidaan” zu den Menschen nach Hause oder ins Büro. Die meisten Menschen trinken ihn morgens zum Frühstück, aber er wird auch sehr gerne Gästen angeboten.

Zubereitung

Wie eingangs bereits erwähnt, gibt es kein festgelegtes Rezept. Bei der Zubereitung muss man vor allem entscheiden, ob man Koffein in Form von Schwarztee haben möchte und wenn ja, wie viel. Die Kochzeit entscheidet außerdem über die Intensität und die Schärfe des Tees. Die Anteile von Milch und Zucker können ebenfalls variiert werden und beinflussen Süße und Cremigkeit (im Ursprungland liebt man den Chai Masala übrigens sehr süß!). Freiheit kommt auch mit Verantwortung und in diesem Fall mit Ausprobieren. Um euch schneller eine Orientierung zu geben, haben wir euch unserer Lieblingsmischung mal aufgeschrieben:

Für eine große Tasse:

1. 150ml Wasser mit 2 TL Chai Masala Gewürz zum Kochen bringen und circa 90 Sekunden aufkochen. Optional: 1 Teebeutel oder 1 TL Schwarztee hinzufügen.
2. 100ml Milch oder Milchersatz (wir mögen Hafermilch “Barista” von Oatly) hinzugeben, kurz aufkochen und vom Herd nehmen.
3. Durch ein Sieb in die Tasse gießen, 1-2 TL Palmblütenzucker oder Honig einrühren und genießen!

 

UNSERE REZEPTE

Nährwerte für 100g

1465
kJ
347
kcal
6.9
g
63
g
8.8
g
0.12
g
Brennwert
Brennwert
Fett
Kohlenhydrate
Eiweiß
Salz

Alle Rechtliche Angaben

Zutaten:

Ceylon-Zimt*, Schwarzer Kampot Pfeffer (20%)*, Ingwer*, Kardamom*, Fenchel*, Nelke*,Sternanis* (*aus kontrolliert biologischem Anbau).

Nährwerte pro 100 g

Brennwert kj 1465 kJ
Brennwert kcal 347 kcal
Fett 6,9 g
davon gesättigte Fettsäuren 1 g
Kohlenhydrate 63 g
davon Zucker 25 g
Eiweiß 8,8 g
Salz 0,12 g

Rechtliche Angaben

Zutaten:

Ceylon-Zimt*, Schwarzer Kampot Pfeffer (20%)*, Ingwer*, Kardamom*, Fenchel*, Nelke*,Sternanis* (*aus kontrolliert biologischem Anbau).

Nährwerte pro 100 g

Brennwert kj 1465 kJ
Brennwert kcal 347 kcal
Fett 6,9 g
davon gesättigte Fettsäuren 1 g
Kohlenhydrate 63 g
davon Zucker 25 g
Eiweiß 8,8 g
Salz 0,12 g
Kostenlose Rezepte & 10% auf deine erste Bestellung. Melde dich zum Newsletter an.
Ja, ich möchte den regelmäßigen Newsletter erhalten. Hinweise zum Widerruf und der Verarbeitung der Daten geben wir in unserer Datenschutzerklärung.

Wie viel Pfeffer brauchst du?

Abo-Vorteile

Kostenlose Rezepte & 10% auf deine erste Bestellung. Melde dich zum Newsletter an.