Gegrillte Pfirsiche mit Burrata, Lardo-Crostini und San Daniele Schinken

Der "Rundum-Sorglos-Teller"

Bei diesem Rezept kann man nichts falsch machen. Ein Blick in die Zutatenliste genügt, um ihm das Prädikat "No-Brainer" zu verleihen. Burrata & Tomaten, Pfirisch & Speck! Bei diesem feinen Sommerlunch passt alles. Als gehaltvolle Vorspeise oder leichter Hauptgang.

Zubereitung
  • Den Backofen auf 200°C vorheizen
  • Die Pfirsiche waschen, vierteln, den Stein entfernen und das Fruchtfleisch in Spalten schneiden. Das klappt am besten, wenn die Pfirsiche zwar reif, aber nicht zu reif sind. In einer Pfanne oder Grillfpanne in etwas aufgeschäumter Butter beidseitig 1 Minute braten.
  • Die Tomaten noch an der Rispe vorsichtig abbrausen und vorsichtig trocknen lassen. In eine Auflaufform setzen, mit Essig sowie 3 EL Olivenöl beträufeln und mit Salz und Schwarzem Kampot Pfeffer würzen. Im Backofen bei 200°C 15 Minuten rösten.
  • Brötchen oder Baguette in dünne Scheiben schneiden. Auf Backpapier ausbreiten und mit 1-2 EL Olivenöl bepinseln. Für einige Minuten im Ofen goldbraun rösten.
  • Lardostreifen zurechtschneiden, den San Daniele-Schinken auf Zimmertemperatur bringen, Burrata auf Teller verteilen. Crostini und Tomaten aus dem Ofen nehmen und die Crostini sofort mit dem Lardo belegen, damit er leicht schmelzen kann. Alles zusammen mit den gebratenen oder gegrillten Pfirsichen auf den vorbereiteten Burratakugeln anrichten, mit dem restlichen Olivenöl beträufeln und mit Meersalzflakes und reichlich Schwarzem Kampot Pfeffer bestreut servieren.
 
Zutaten für 4 Personen
  • 3-4 Pfirsiche
  • 1-2 EL Butter
  • 3-4 Rispen Cocktailtomaten
  • 2 EL Rotweinessig
  • 8 EL Olivenöl
  • Meersalzblüte
  • Schwarzer Kampot Pfeffer, frisch gemahlen
  • 2 kleine Brötchen oder ¼ Baguette
  • ca. 8-10 hauchdünne Scheiben Lardo
  • 100 g San Daniele-Schinken
  • 4 Kugeln möglichst frische Burrata
Zeitaufwand

35 Minuten

Foto-& Rezeptcredit

Sophia Schillik - Text, Bild, Genussmanufaktur

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.