Smashed Potatoes mit wachsweichem Ei und Buchweizen-Crunch

Kann alles

Buchweizen ist ein echtes Multitalent und kann so viel mehr sein als nur Grütze oder Pfannkuchen. In diesem Rezept zeigt er sich von seiner knusprigen Seite und wird zusammen mit buttrigen Semmelbröseln zu einem Magic Crunch, die knackigen Salate ebenso wie wachsweiche Eier toppt. Damit das Ganze ein wenig Substanz bekommt, schieben wir noch ein paar röstaromengeküsste Quetschkartoffeln unter Protein und Planzen. Gewürzt wird der Crunch mit frisch gemahlenem Rotem Kampot Pfeffer. Wer Fleisch vermisst, ergänzt das Ei einfach noch mit etwas krossem Speck.

Zubereitung
  • Die Kartoffeln abbürsten und je nach Größe 15-20 Minuten in Salzwasser als Pellkartoffeln kochen. Sie sollten gerade weich sein. Etwas auskühlen lassen, dann mit dem Handballen auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech so flach drücken, dass sie noch zusammenhalten. Mit reichlich Olivenöl bepinseln, mit etwas Salz bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C backen, bis sie außen schön goldbraun und knusprig, innen aber noch soft sind.
  • In der Zwischenzeit die Eier (Größe M) nach Belieben weich (5 min.) oder wachsweich (6 min.) kochen. Aus dem Wasser nehmen, eiskalt abschrecken, dann vorsichtig pellen. Kurz ruhen lassen.
  • Die Butter in einer zweiten Pfanne schmelzen lassen. Semmelbrösel und Buchweizen hinzufügen und unter Rühren ca. 7-8 Minuten goldbraun braten. Mit Salz und grob zerstoßenem, Rotem Kampot Pfeffer abschmecken.
  • Die Kartoffeln aus dem Ofen nehmen. Je zwei Eier vorsichtig halbieren und zusammen mit einigen Kartoffeln auf einem Teller anrichten. Auf diese Weise alle Kartoffeln und Eier anrichten. Großzügig mit dem Crunch und Grünzeug bestreuen.
Zutaten für 4 Portionen
  • 500 g festkochende Kartoffeln
  • 4 EL Olivenöl
  • 8 frische Eier
  • 2 EL Butter
  • 80 g Semmelbrösel
  • 60 g Buchweizen
  • Meersalzblüte
  • Roter Kampot Pfeffer
  • Grünes: Postelein, Babyspinat oder Pflücksalat
Zeitaufwand

40 Minuten

Fotocredit

Sophia Schillik - Text, Bild, Genussmanufaktur

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.