Olivenöl - Picual, Family Reserve 0,5l von Castillo de Canena

500ml Spitzenöl aus Andalusien (Spanien). Virgen Extra, erste Kaltpressung aus Frühernte, hocharomatisch.
Inhalt: 0.5 Liter (39,90 € * / 1 Liter)
19,95 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 3-6 Werktage

Menge:

Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkosten

  • OS001
Ein Olivenöl, das sich Saft nennen darf Carmen Sánchez García, Olivenöl-Expertin aus... mehr

Ein Olivenöl, das sich Saft nennen darf

Carmen Sánchez García, Olivenöl-Expertin aus Spanien, wohnhaft in Köln, wurde von uns mit dem Auftrag betraut, das EINE Olivenöl zu bestimmen, das einen Platz in unserem Sortiment verdient hat. Ein Olivenöl, das unsere Ansprüche an Qualität und Ethik erfüllt und dabei aromatisch perfekt zu unserem Kampot Pfeffer passt. Ihre Wahl: »Castillo de Canena« Picual, Reserva Familiar

Auf einen Blick

Herkunft: Jaén (Andalusien, Spanien)
Olivensorte: Picual
Ernte: Frühernte
Ölmühle: Castillo de Canena
Pressung: erste Kaltpressung (virgen extra)
Aroma: Fruchtig-grün, Tomate, Tomatenblatt
Auszeichnungen:
Höchste Punktzahl "Bestes Unternehmen, Extra Natives" Flos Olei 2021.
Olivenöl Sieger der Stiftung Warentest 2018.
Bestes Olivenöl in der Kategorie „mittelfruchtig“ im Feinschmecker (2016).
Auszeichnung als „ökologisches Produkt 2017“ des Spanischen Agrarministeriums.

Beschreibung

Für dieses echte „Chateau-Öl“, werden ausschließlich die Oliven der eigenen Olivenhaine verwendet, sodass von Anbau bis Abfüllung alle Produktionsschritte aus einer Hand kommen. Nur so kann ein sortenreines Spitzenöl entstehen, das den Charakter des Terroirs und der Olivensorte auf den Punkt bringt: hocharomatisch und von unübertrefflicher Eleganz. Ein Olivensaft, den man als Gewürz benutzen kann.

Die Oliven für das beeindruckende Öl werden in einem sehr frühen Reifestadium geerntet. Die „Lipogenese“, also der Aufbau der Fettsäuren, ist dann bereits beendet, gleichzeitig enthält die Frucht aber immer noch sehr viele ihrer Antioxidantien. Die schützen nicht nur die menschlichen Zellen vor oxidativem Stress, sondern sind auch für das Öl die beste Waffe gegen Oxidation und damit gegen das Ranzigwerden (den Zerfall von Fettzellen). Frühernte-Öle vertragen Liefer- und Lagerzeiten viel besser und erhalten somit deutlich länger ihre Frische und Lebendigkeit.

Um diese hohe Qualität dauerhaft zu erhalten, muss die Ölmühle absolut präzise arbeiten. Nach der Handlese werden die Oliven unverzüglich verarbeitet. Dabei kommt hochmodernes Gerät aus Edelstahl zum Einsatz. Aufbewahrt werden die Öle in Stahltanks unter Ausschluss von Sauerstoff. Pressung und Lagerung finden nur in gekühlten Räumen statt. Beim Abfüllen wird über dem Öl ein reaktionsarmes Edelgas eingefüllt, um auch in der Flasche jeglichen oxidativen Prozess auszuschließen.

Aroma und Sensorik

Die hohe Menge der Antioxidantien spielt auch für die Sensorik des Olivenöls eine entscheidende Rolle. Sie verleihen dem Öl seine atemberaubende, „grüne Fruchtigkeit“, Bitterkeit und Schärfe. Der Duft des Öls ist von einer deutlichen Tomaten-, bzw. Tomatenblattnote geprägt. Schärfe, Bitterkeit und lebendige Fruchtigkeit harmonieren hervorragend mit unserem Kampot Pfeffer.

Verwendung und Verzehrempfehlung

Um die außergewöhnliche Aromatik voll zu erleben, sollte man den Olivensaft so simpel und pur wie möglich verkosten, zum Beispiel auf einer reifen Tomate mit etwas Kampot Pfeffer und Salzflocken. Diese Kombination funktioniert auch sehr gut auf Mango, Karamell-Eis, oder sanft gegartem Gemüse. Das Öl lädt dazu ein, seine Sichtweise zu ändern und es nicht nur wie gewohnt zu herzhaften Gerichten zu verwenden, sondern damit auch mal Obst und Desserts zu verfeinern und es als Gewürz für ein spannendes, aromatisches und seidiges "Finish" zu verstehen.

Hier geht es zu den Rezepten mit Olivenöl & Pfeffer...

Die Ölmühle: Castillo de Canena

Das „Castillo de Canena“ liegt in Andalusien bei Jaén. Die imposante Burg aus dem 16. Jahrhundert prägt das Bild im Ort „Canene“. Rund um das Castillo liegen die Olivenhaine. Alte Quellen besagen, dass die Familie Vanos dort seit über 250 Jahren Olivenöl produziert.

Die Arbeit der Ölmühle ist ein wichtiger Faktor für Spitzenqualität. Nur, wenn die Ölmühle ihr Handwerk beherrscht, kann ein perfektes Olivenöl entstehen.

„Castillo de Canena“ ist Pionier und absolutes Vorbild für andere Ölmühlen der Region. Sie liefert seit Jahrzehnten gleichbleibend hohe Qualität, egal, welche Bedingungen im jeweiligen Erntejahr herrschen. Nachhaltigkeit und ein respektvoller Umgang mit der Natur sind dafür die Grundvoraussetzungen. Vom Anbau über die Ernte, Pressung, Abfüllung und Exportlogistik wird bei Castillo de Canena jedes Detail durchdacht, kontrolliert und beherrscht.

Durchschnittliche Nährwerte je 100g

  • Energie: 3766KJ / 900 Kcal
  • Fett: 100g
    • davon gesättigte Fettsäuren: 15g
  • Kohlenhydrate: 0g
  • Salz: 0g

Hersteller & Importeur

Castillo de Canena, Remedios 4, 23420 – Canena, Jaen, España

Olivensaft und Kampot Pfeffer - Ajo blanco

Olivensaft und Kampot Pfeffer - Mousee au chocolat

Weiterführende Links zu "Olivenöl - Picual, Family Reserve 0,5l von Castillo de Canena"
Zuletzt angesehen