Zitronenpasta

mit Parmesan, Basilikum und Weißem Kampot Pfeffer

Jeder kennt Pasta mit Tomatensauce. Aber Pasta mit Zitrone? Richtig gutes Zeug! Gefällt uns sehr gut! Müsst ihr unbedingt probieren!

 

Zubereitung

  1. 200g Parmesan fein reiben. Die restlichen 100g grob raspeln und aufbewahren.
  2. Den feingeriebenen Parmesan in einer Schüssel mit den Eigelben und Olivenöl vermischen.
  3. Zitronenschalen fein abreiben und den Saft auspressen. Beides zum Parmesan geben. Mit Meersalzblüte und Weißem Kampot Pfeffer abschmecken.
  4. Basilikum waschen und im Mörser zerstampfen. Die Basilikumpaste mit in die Schüssel geben und alles vermischen.
  5. Die Pasta nach Anleitung kochen. Die Schüssel mit der Sauce am Ende der Garzeit ganz kurz im Wasserbad der Pasta erwärmen.
  6. Die Pasta tropfnass aus dem Kochwasser nehmen und in der Schüssel mit der Sauce vermischen.
  7. Nudeln auf den Tellern anrichten. Abschließend mit grob geraspeltem Parmesan und Basilikumblättchen garnieren.
  8. Den Nudeln mit einer finalen Prise vom Weißen Kampot Pfeffer  den Ritterschlag geben.
Drucken

Zutaten

Weißer Kampot Pfeffer
500gBandnudeln
300gParmesan
2Bund Basilikum
4Stk.Eigelbe
1Bio-Zitrone
12ELOlivenöl (gute Qualität)
Meersalzblüte
Rezept von:

Hennes' Finest

Teilen auf:
Teilen:
Kostenlose Rezepte & 10% auf deine erste Bestellung. Melde dich zum Newsletter an.
Ja, ich möchte den regelmäßigen Newsletter erhalten. Hinweise zum Widerruf und der Verarbeitung der Daten geben wir in unserer Datenschutzerklärung.
Kostenlose Rezepte & 10% auf deine erste Bestellung. Melde dich zum Newsletter an.