Steaksandwich, Avocado-Salsa, gegrillte Tomaten, Pfeffersauce

Lust auf Steak?

Die Rindfleischscheibe sollte optimalerweise von bester Herkunft und Güte sein. Gut abgehangen und fein marmoriert. Stimmen die Grundvoraussetzungen, packen wir sie gegrillt zwischen zwei knusprige Baguettehälften und würzen sie mit Fermentiertem Kampot Pfeffer, frischer Avocado-Salsa, gerösteten Tomaten und unserer einzigartigen Pfeffersauce. Fertig ist der Sommerhit 2022!

Zubereitung
  • Die Tomaten halbieren. Honig mit 1 EL Öl vermischen und die Schnittseiten damit bepinseln, dann salzen und mit etwas zerstoßenem fermentiertem Kampotpfeffer bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 20 Minuten rösten. Alternativ kann man die Tomaten auch in einer Pfanne mit schwerem Boden beidseitig braten.
  • Die Steaks trocken tupfen und von beiden Seiten mit Salz und zerstoßenem fermentiertem Kampotpfeffer würzen. Wer es etwas kräftiger mag, vermischt einige fein geriebene Knoblauchzehen mit 1-2 EL Öl und lässt die damit überzogenen Steaks 1-2 Stunden abgedeckt im Kühlschrank ruhen.
  • Für die Salsa die Avocado halbieren, Fruchtfleisch lösen und in Würfel schneiden. Tomaten und Gurke waschen, halbieren, Kerne entfernen, Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und ebenso würfeln. Zusammen mit den grob gehackten Kräutern, Gewürzen und Limettensaft in einer Schüssel vermischen und nach Belieben abschmecken.
  • Steaks aus dem Kühlschrank nehmen und Raumtemperatur annehmen lassen. Eine Grillpfanne erhitzen. Baguette in vier gleich große Stücke schneiden, halbieren und die Schnittseiten buttern, dann in der Pfanne goldbraun rösten.
  • Das restliche Öl in der Pfanne erhitzen, Peperoni, (halbierte) Frühlingszwiebeln und die Steaks hineingeben. Von jeder Seite je nach Dicke der Stücke 4-5 Minuten braten. Gemüse ab und zu wenden. Dann alles herausnehmen und das Fleisch abgedeckt ca. 4 Minuten ruhen lassen. Aufschneiden.
  • Die vorbereiteten, knusprig gerösteten Baguette-Unterseiten mit frischen Kräutern oder Spinatblättern belegen, dann die Steakstreifen, das gegrillte Gemüse und die Tomaten daraufsetzen. Alles mit reichlich Avocado-Salsa und Pfeffersauce toppen, die Baguette-Oberseiten darauf setzen, fertig.
 
Zutaten für 3-4 Personen
  • 6 mittelgroße Rispentomaten
  • 1 EL Honig
  • 4-5 EL Öl
  • Meersalzblüte
  • ½-1 TL Fermentierter Kampot Pfeffer
  • 4 Rindersteaks
  • 2-3 Knoblauchzehen (optional)
Für die Salsa
  • 1 Avocado
  • 2 Tomaten
  • 1 Salatgurke
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Handvoll Petersilie & Koriander
  • Saft einer Limette
  • 1 Prise Salz
  • Schwarzer Kampot Pfeffer
  • 1 Prise Kreuzkümmel
  • 1 Prise Koriander
Außerdem
  • 6 grüne Peperoni
  • 4 dicke Frühlingszwiebeln
  • 1 großes Baguette
  • 2-3 EL Butter
  • 1 Glas Pfeffersauce
  • frische Kräuter oder Spinatblätter
Zeitaufwand

40 Minuten

Foto-& Rezeptcredit

Sophia Schillik - Text, Bild, Genussmanufaktur

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.