Pfeffer-Limetten-Hähnchen

mit Tuk Meric

…so bescheiden muss man schon sein. Leicht, frisch, pfeffrig und süß-sauer. Mit den feinen Kräuternoten eine wirklich ausgewogene Kombination, die Dank unseres Tuk Meric auch noch super einfach zuzubereiten ist. Aber jetzt kommt der Hammer:

Marinaden auf Säurebasis haben gleich mehrere Vorteile. Das Fleisch schmeckt besser, es wird auflen kross, innen saftig und beim Grillen entstehen deutlich weniger krebserregende Stoffe. Man hat nachgewiesen, dass die Menge an heterozyklischen aromatischen Aminen (HCA), die in gegrilltem Fleisch enthaltenen sind, deutlich verringert werden kann, wenn das Fleisch mariniert ist. Mit den richtigen, antioxidativen Zutaten wie Koriander oder Petersilie, kann der Anteil krebserregender Stoffe angeblich um 87 Prozent verringert werden. Also bitte!

Zubereitung

  1. Knoblauch und Kräuter klein hacken.
  2. Alle Zutaten gut verrühren.
  3. Hähnchenbrüste längst halbieren und in einer Schüssel mit der Marinade übergießen.
  4. Abgedeckt mindestens 45 Minuten einwirken lassen.
  5. Braten oder Grillen - fertig!
  6. Sehr gut dazu schmeckt Naturreis und gedünstete Tomaten. Bon Appetit!
  7. Zum Thema Marinaden und Grillen empfehlen wir euch heißestens unsere kleinen Grillfibel
Drucken

Zutaten

500gHänhchenbrust
3ELLimettensaft
1TL Limettenabrieb (von der Schale)
4EL Olivenöl
1Stk.Knoblauchzehen
2ELTuk Meric
2ELPalmzucker
1TLMeersalzblüte (Fleur de Sel)
4Stängel frische Petersilie
4Stängel frischer Koriander
Rezept von:

Hennes' Finest

Teilen auf:
Teilen:
Kostenlose Rezepte & 10% auf deine erste Bestellung. Melde dich zum Newsletter an.
Ja, ich möchte den regelmäßigen Newsletter erhalten. Hinweise zum Widerruf und der Verarbeitung der Daten geben wir in unserer Datenschutzerklärung.
Kostenlose Rezepte & 10% auf deine erste Bestellung. Melde dich zum Newsletter an.