Sommerrollen mit Prik Nahm Plah

Mit Hennes' Finest Kokosblütenzucker

Frischer geht's nicht! Sommerrollen, ein absoluter Klassiker der vietnamesischen Küche und völlig zu Recht von CNN Travel auf Platz 30 der leckersten Gerichte der Welt gewählt. Die filigranen Rollen aus hauchdünnem Reispapier sind mit frischem Gemüse, Kräutern, Glasnudel und wahlweise Shrimps, Fleisch oder Tofu gefüllt und sorgen in Kombination mit dem süß-sauer-scharfem Dip für einen bunten Geschmacksklecks im grauen Kochalltag. Auch wenn man es nicht auf Anhieb vermutet, aber Kokosblütenzucker spielt in dieser Komposition eine ganz wichtige Rolle, in der Füllung und erst recht im Dip. Unbedingt ausprobieren!

Zubereitung
  • Glasnudeln in heiflem Wasser garen, kalt abbrausen und in ca. 4 cm lange Stücke schneiden.
  • Tofu (Fleisch oder Shrimps) mit Zwiebeln ohne Salz anschwitzen.
  • Currypaste, Knoblauch und Kokosblütenzucker mit anbraten.
  • ojasauce, Fischsauce und Zitronensaft zugeben und so lange weiter braten, bis die Flüssigkeit fast verdampft ist.
  • Masse auf einen tiefen Teller geben und mit den Glasnudeln mischen.
  • Mit Limettensaft und Pfeffer  abschmecken. Die Füllung darf sehr würzig schmecken, sie muss Salat, Möhren, Kräuter und Sprossen mitwürzen.
DAS EINROLLEN
  • Salat, Möhren, Kräuter und Sprossen vorbereiten.
  • Feuchtes Geschirrtuch auslegen und einen großen Teller mit Wasser bereit stellen.
  • Ein Reispapier ins Wasser tauchen und auf das Geschirrtuch legen.
  • Koriander- und Thaibasilikum auslegen, darauf einige Möhrenraspeln verteilen.
  • Mit Salat, Sprossen (vertikal legen!) und ca. 1 EL der ausgekühlten Masse belegen. Darüber eine Prise Erdnüsse streuen.
  • Das Ganze zu einer Rolle formen: http://www.youtube.com/watch?v=IfI1wMeDXhg
DER DIP
  • Chilli und Koriander fein hacken.
  • Alle Zutaten mischen, bis sich der Palmzucker aufgelöst hat.
Zutaten für 10 Rollen
  • 10 Blatt Reispapier (Durchmesser: 22cm)
Für die Füllung
  • 40g Glasnudeln
  • 180g wahlweise: Tofu/Hähnchenbrust/Shrimps (gehackt)
  • Öl (geschmacksneutral)
  • 1 kleine Zwiebel (fein gehackt)
  • 1 TL gelbe Currypaste
  • 1 Zehe Knoblauch (fein gehackt)
  • 1 EL Hennes' Finest Kokosblütenzucker
  • 2 TL Sojasauce
  • 2 TL Fischsauce
  • 2 TL Zitronensaft
  • 1 Limette (den Saft)
  • Weißer Hennes' Finest Kampot Pfeffer
  • 1 Bund frischer Koriander
  • 1 Bund Thaibasilikum
  • 2 Möhren (geraspelt)
  • 1/2 Kopf Eisbergsalat (in Streifen geschnitten)
  • 1 handvoll Soja- oder Mungbohnensprossen
  • 1 handvoll geröstete und gesalzene Erdnüsse (gehackt)
Für den Dip
  • 1 Limette (den Saft)
  • 3 EL Fischsauce (alternativ Sojasauce)
  • 1 EL Wasser
  • 3 TL Hennes' Finest Kokosblütenzucker
  • 1/2 Zehe Knoblauch (fein gehackt)
  • 1/2 Chilischoten (je nach Schärfewunsch)
  • Frischer Koriander
Zeitaufwand

ca. 40 Min.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.