Ziegenkäse-Grilled Cheese

mit Kimchi und Pfefferperlen

Say Cheeeese!
Lachen fällt leicht, wenn man sich mit dieser Genuss-Kombination mal wieder beweisen kann, wie gut es einem eigentlich geht. Ein Besäufnis allerhöchster Güteklasse und auf ordentlicher Käse-Grundlage. Cheese! Ähh…Cheers!

Zubereitung

  1. Den Käse reiben. Die Brotscheiben außen großzügig mit Butter bestreichen.
  2. Je eine (ungebutterte) Innenseite mit Ziegenfrischkäse bestreichen. Den geriebenen Käse darauf geben und alles mit Kimchi, Weiße Pfefferperlen und Meersalzflakes toppen. Die zweite Brotscheibe darauf legen und gut andrücken.
  3. Die fertig belegten, geklappten und gebutterten Käse-Sandwiches nun mit der Butterseite nach unten in die Pfanne geben und bei niedriger Temperatur von beiden Seiten ca. 4-5 Minuten knusprig, goldbraun und käseschmelzig braten.
  4. Aufschneiden, reinbeissen und dazu einen frisch gemixten Kampot Pfeffer Dry Gin Tonic runterstürzen. Deluxe!
  5. Pro-Tipp: Am besten wird das Sandwich im gusseisernen Sandwichgrill – könnte man sich ja mal schenken lassen...
Drucken

Zutaten

350ggeriebener Käse nach Wahl (Cheddar, Bergkäse oder Gruyère)
8Scheiben Sauerteigbrot
8ELButter
250gZiegenfrischkäse
4ELKimchi der Wahl (erhältlich in gut sortieren Bio-Märkten)
1TLWeiße Pfefferperlen (Menge nach Gusto adjustierbar)
knusprige Meersalzblüte
Dazu: Kampot Pfeffer Gin & Hanf Tonic
Rezept von:

Text, Bild, Genussmanufaktur

Teilen auf:
Teilen:
Kostenlose Rezepte & 10% auf deine erste Bestellung. Melde dich zum Newsletter an.
Ja, ich möchte den regelmäßigen Newsletter erhalten. Hinweise zum Widerruf und der Verarbeitung der Daten geben wir in unserer Datenschutzerklärung.
Kostenlose Rezepte & 10% auf deine erste Bestellung. Melde dich zum Newsletter an.