WELTWEITER PFEFFERANBAU

DATEN UND FAKTEN

Daten von der IPC (International Pepper Community) aus dem Mai 2018.

Insgesamt werden weltweit 380.000 Tonnen Pfeffer der Sorte “piper nigrum” (Schwarzer Pfeffer) verbraucht. Die Anteile am Gesamtverbrauch verteilen sich folgendermaßen auf die verschiedenen Kontinente:

Asien: 150.000 Tonnen (130k ganze Pfefferkörner / 20k gemahlener Pfeffer)

Europa: 115.000 Tonnen (80k ganze Pfefferkörner / 35k gemahlener Pfeffer)

Amerika: 90.000 Tonnen (70k ganze Pfefferkörner / 20k gemahlener Pfeffer)

Afrika: 25.000 Tonnen (20k ganze Pfefferkörner / 5k gemahlener Pfeffer)

Auf jedem der genannten Kontinente wächst Pfeffer, außer in Europa. Der gesamte europäische Pfefferverbrauch muss also durch Import gedeckt werden. Der Pfefferverbrauch pro Kopf ist in Europa am größten. Im Schnitt isst jeder Europäer 155 Gramm Pfeffer pro Jahr. 

Kambodscha und Kampot Pfeffer

Kambodscha(ca. 20.000 Tonnen in 2018)

davon Kampot Pfeffer (ca. 80 Tonnen in 2018)

Hauptexporteure (Länder)

Vietnam (ca. 220.000 Tonnen/Jahr)

Brasilien (ca. 70.000 Tonnen/Jahr)

Indien (ca. 70.000 Tonnen/Jahr)

Indonesien (ca. 65.000 Tonnen/Jahr) 

China (ca. 30.000 Tonnen/Jahr)

Malaysia (ca. 20.000 Tonnen/Jahr)

Kostenlose Rezepte & 10% auf deine erste Bestellung. Melde dich zum Newsletter an.
Ja, ich möchte den regelmäßigen Newsletter erhalten. Hinweise zum Widerruf und der Verarbeitung der Daten geben wir in unserer Datenschutzerklärung.

NEWSLETTER ABONNIEREN & 10% SPAREN!

Trage dich in unseren Newsletter ein, werde Teil der Hennes Finest Community und sichere dir zusätzlich 10 % Rabatt auf deine erste Bestellung.
Ja, ich möchte den Newsletter mit pfeffrigen Rezepten, exklusiven Angeboten, Infos zu Produktneuheiten und reichlich Pfefferkompetenz erhalten. Hinweise zum Widerruf und der Verarbeitung der Daten geben wir in unserer Datenschutzerklärung.